MODUL 3 – Gesundheit

Grundlagen der Hundeernährung und Hundegesundheit

Als Berater für Kynogogik streben wir ein ganzheitliches Verständnis des Individuums Hund an. Dazu gehören natürlich auch die Grundlagen der Hundegesundheit, Hundeernährung sowie der Neurobiologie des Hundes. Indikatoren für Krankheiten, Mangelerscheinungen oder Schmerzen zu erkennen, sind wichtige Fähigkeiten für einen angehenden Hundeverhaltensberater, um an die entsprechenden Experten verweisen und seine Kunden bestmöglich betreuen zu können. Das Wissen um neurobiologische Vorgänge erleichtert das Verständnis biologischer Verhaltensgrundlagen und Lernprozesse und ist somit eine wichtige Grundlage zur prozessorientierten Beratung.

 


SEMINARE IM 3. MODUL

GRUNDLAGEN DER TIERMEDIZIN

Medizinische Grundkenntnisse in den Bereichen Anatomie, Physiologie, Orthopädie, innere Medizin, Immunologie und erste Hilfe werden den Studierenden in einem e-learning Seminar online dargestellt. Die Inhalte werden auf der Lernplattform bereitgestellt, nach den vorausgegangenen Seminaren freigeschaltet und im home-learning erarbeitet. Die Inhalte stellen keine Anleitung zur Behandlung dar sondern sollen den Studierenden die Möglichkeit der ungefähren Einschätzung der Gesundheit des Hundes geben, um den Hundehalter weiterschicken zu können.

Das Zeitmanagement obliegt den Studierenden.

ERNÄHRUNG

Ernährungsphysiologische Grundkenntnisse, die unterschiedlichen Ernährungsformen für Hunde und deren Auswirkungen auf den Organismus, das Immunsystem, die Psyche und das Verhalten des Hundes werden den Studierenden in einem E-learning Seminar online dargestellt. Die Inhalte werden auf der Lernplattform bereitgestellt, nach den vorausgegangenen Seminaren freigeschaltet und im Home Learning erarbeitet. Die Inhalte stellen keine Anleitung zur komplexen Ernährungsberatung dar, sondern sollen den Studierenden die Möglichkeit geben, dem Hundehalter mögliche Zusammenhänge der Ernährung des Hundes und seiner Gesundheit oder des Verhaltens aufzuklären.

Das Zeitmanagement obliegt den Studierenden.

ALTERNATIVE TIERMEDIZIN

Alternativ-medizinische Grundkenntnisse in den unterschiedlichen Disziplinen wie Homöopathie, Phyto-Therapie, Bio-Resonanz-Therapie, Akupunktur etc. werden den Studierenden in einem e-learning Seminar online dargestellt. Die Inhalte werden auf der Lernplattform bereitgestellt, nach den vorausgegangenen Seminaren freigeschaltet und im home-learning erarbeitet. Die Inhalte stellen keine Anleitung zur Behandlung dar, sondern sollen den Studierenden die Möglichkeit der ungefähren Einschätzung der Gesundheit des Hundes geben, um den Hundehalter weiterschicken zu können.

Das Zeitmanagement obliegt den Studierenden.

NEUROBIOLOGIE DES HUNDES

Die Neurobiologie beschäftigt sich mit dem Aufbau des Nervensystems und dem komplexen Zusammenspiel von Reaktionsmechanismen auf zellulärer, hormoneller und molekularer Ebene. Die Grundlagen des Lernens, der Wahrnehmung, Reizverarbeitung und emotionaler Konstitution werden in diesem Seminar erläutert und aufbauend auf das Seminar "Lernen im sozialen Kontext" vertieft. Zusammenhänge zwischen Lernverhalten und physiologischen Problemen werden anschaulich dargestellt.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)


kynogogik logo weiss

Informationen

Kontakt

mail  E-Mail senden

begleitung  04122 981 962 9

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok