MODUL 2 – Didaktik und Methodik

Didaktik und Methodik in der Beratung

Neben umfangreichem Fachwissen steht auch die Fähigkeit, dieses anzuwenden und zu vermitteln im Fokus des Studiums für Kynogogik. In sieben Seminaren dieses Moduls werden unterschiedliche Vorgehensweisen in Abhängigkeit zum Lebenskontext von Mensch/Hund-Teams vermittelt und die praktische Anwendung des erworbenen Wissens ermöglicht. Innerhalb eines thematisch vorgegeben Rahmens, wie Territorialverhalten oder Jagdverhalten des Hundes, beraten die Studenten echte Kunden und erproben sich dabei in Gesprächsführung und Wissensvermittlung.

 


SEMINARE IM 2. MODUL

JAGDVERHALTEN DES HUNDES

Das Jagdverhalten der Hunde stellt in der Beratung von Hundehaltern eines der größten Problemthematiken dar, obwohl es ein natürlich veranlagtes Verhalten ist. Verständnis für das rassespezifische Jagdverhalten wird vermittelt. Maßnahmen zur Jagdkontrolle, artgerechte Ersatzjagd unter menschlicher Einflußnahme und Problemlösungsstrategien werden von der Seminargruppe erarbeitet.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

PERSÖNLICHKEITSFÖRDERNDE AKTIVITÄTEN

Hunde haben, ähnlich wie wir Menschen, Begabungen und Vorlieben. Die Fähigkeit diese zu erkennen wird in diesem Seminar geschult. Es werden Angebote und Möglichkeiten erarbeitet, um Hunde mittels ihrer Halter in ihrer positiven Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

TERRITORIALVERHALTEN DES HUNDES

Das Territorialverhalten der Hunde stellt in der Beratung von Hundehaltern eines der größten Problemthematiken dar, obwohl es ein natürlich veranlagtes Verhalten ist. Verständnis für das rassespezifische Territorialverhalten wird vermittelt. Maßnahmen zur Vermittlung von Sicherheit, gegenseitigem Vertrauen und Problemlösungsstrategien werden von der Seminargruppe erarbeitet.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

GESPRÄCHSFÜHRUNG

In diesem Seminar werden theoretische Kenntnisse über Gesprächsführung, Planung von Kundengesprächen etc. vermittelt. Praxisorientiert werden Rollenspiele durchgeführt, in denen Gesprächssituationen "Kunde/Berater" geübt werden. Die Gespräche werden anschließend ausgewertet. Ebenso wird den Studenten vermittelt wie sie eigene Stärken weiter entwickeln, sich empathisch mit den Kunden auseinandersetzen und sich dennoch ausreichend abgrenzen können.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

ANGST, TRAUMA, STRESS, SUCHT UND AGGRESSION II

Die Studierenden erarbeiten eigene Konzepte zur Konfliktlösung für Mensch/Hund-Teams, die entweder real vor Ort oder per Video kennen gelernt werden. Darüberhinaus werden sie in den Umgang mit Hunden mit einer Angst-, Trauma- oder Stressproblematik eingewiesen. Der Umgang mit potentiell gefährlichen Hunden wird thematisiert und die Studierenden erhalten die Möglichkeit, ihre Fähigkeit zur Einschätzung von Verhalten zu optimieren, Erfahrungen zu sammeln und im Austausch untereinander und dem Dozenten Unsicherheiten zu überwinden.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

SEMINARE UND TRAININGS INDIVIDUELL GESTALTEN

Die Gestaltung von Gruppentrainings und Seminaren bedarf einer umfassenden Einschätzung der Möglichkeiten und Grenzen, der rassespezifischen Veranlagungen jedes Mensch/Hund-Teams, um jedem Teilnehmer gerecht zun werden. Die Studenten werden im Rahmen des Seminars selber unter möglichst realen Bedingungen Trainings planen und umsetzen. Dafür werden tatsächliche Kunden von Stadt Mensch Hund teilnehmen.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)

ANGEWANDTE KYNOGOGIK®: BERATUNG VON TEAMS

Die Studierenden haben in diesem Seminar die Möglichkeit, tatsächliche Kunden der Hundeschule Stadt Mensch Hund zu beraten. Alle Gespräche und Trainings werden durch drei Berater begleitet und ausgewertet. Dieses Seminar dient auch der Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung.

Zwei weiterführende Lektionen auf der Lernplattform (ca. 4 Stunden)


kynogogik logo weiss

Informationen

Kontakt

mail  E-Mail senden

begleitung  04122 84 53 183

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok