Teil 1 & 2 – Kynogogik® Basis & Berater Ausbildung

6.800,00 7.440,00 

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Mehr als eine Hundetrainer-Ausbildung – weil Wissen allein nicht reicht.

KYNOGOGIK® BERATER*IN


Die Ausbildung rund um das Thema Hund (gr. Kynos: der Hund, Pädagogik: die Ausbildung)

Du möchtest Hundetrainer *in werden, eine eigene Hundeschule eröffnen oder hast Interesse an Hundeerziehungsberatung, Coaching von Menschen mit Hund, Hundesitting, Dogwalking und Hundepsychologie.

Oder du suchst eine Fortbildung für Hundehalter *innen damit du lernst deinen eigenen Hund noch viel besser zu verstehen.

 

Die Ausbildung zum/zur Kynogogik® Berater*in kombiniert die Vermittlung von theoretischem Wissen mit intensiven Praxis-Seminaren. Die Theorie lernst du bequem von Zuhause in Online-Veranstaltungen. Die Praxis erfolgt in Präsenz-Seminaren, in denen du die Möglichkeit hast mit deinem eigenen Hund, aber auch Kunden und ihren Hunden Erfahrungen zu sammeln.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile: Kynogogik® Basis und Kynogogik® Berater.

Lerne im ersten Jahr der Ausbildung alles über die Entwicklungsphasen, Kommunikation Hund/Hund und Mensch/Hund, Rassespezifität, Soziologie, Domestikation, Gruppenhaltung von Hunden, Jagd- und Territorialverhalten.

Verstehe, welche Faktoren das Verhalten von Hunden beeinflussen und wie du Hunde fördern und unterstützen kannst.

Entwickle deine Kompetenzen in der Beratung von Menschen mit Hund, dem Moderieren von Hundegruppen, dem Verstehen der Kommunikation und der einfühlsamen Begleitung der Vierbeiner durch ein langes und zufriedenes Hundeleben.

Im zweiten Ausbildungsjahr legen wir die Schwerpunkte auf die Hunde-Psychologie mit den Themen Angst, Trauma, Stress, Sucht, Aggression und Depression bei Hunden, Bindung und Beziehungsmustern von Mensch und Hund, Gesprächsführung mit Kunden und die Persönlichkeitsentwicklung von Hunden.

Die Psyche von Hunden zu verstehen, nicht Symptome, sondern Ursachen von Verhalten zu entschlüsseln und gegebenenfalls auflösen zu können, ist das Ziel der Ausbildung zum/zur Berater*in für Kynogogik®.

Der Schwerpunkt Psychologie im zweiten Ausbildungsjahr bedeutet tiefer zu blicken, nachzufragen und alte Glaubenssätze hinter sich zu lassen, um Menschen mit ihren Hunden umfassend auch bei schwierigen Themen, beraten, unterstützen und anleiten zu können.

Die Ausbildungsteile 1 & 2 können auch unabhängig voneinander gebucht werden, damit jede/r die passende Ausbildung oder Ergänzung zu einer bereits absolvierten Grundausbildung auswählen kann.

 

Klicke hier um alle Infos zu lesen: Teil 1 & 2 – Kynogogik® Berater Ausbildung

Zusätzliche Informationen

Varianten

Einmalzahlung, Ratenzahlung